Seit Januar 2018 gibt es den Verein Bremer Bridge- & Kulturladen. Er ist gemeinnützig und hat ein eigenes Clubhaus, nämlich den Laden Fischers Treff.
Der Verein übernimmt alle Aktivitäten der Ladengründer Hanni und Hanns-Gerd Fischer.

Die Mitgliederversammlung für 2019 fand coronabedingt im Dezember 2020 statt, es wurde ein neuer Vorstand gewählt. und die neue DBV-Abteilung gegründet.

Der Verein besteht zur Zeit aus 194 Mitgliedern = 148 Frauen + 46 Männer.

In der DBV-Abteilung sind bereits 31 Erstmitglieder und 65 Zweitmitglieder registriert.